„Dienstagsbier“ mit Accenture

25 Jan

  • By Tatyana Duncker
  • In Allgemein
  • Comments Off

Zu Beginn des neuen Jahres hatten die Unternehmensberatung Accenture und das Dekanat Management-Wissenschaften und Technologie die Studierenden der Studiengänge „Internationales Wirtschaftsingenieurwesen“, „Logistik und Mobilität“ sowie „Logistik, Infrastruktur und Mobilität“ am 17.01.2017 zum „Dienstagsbier“ eingeladen. Rund 50 Studierende waren der Einladung gefolgt.

Herr Eckart Schöberlein, Manager bei Accenture und Alumni der TUHH, stellte zunächst das Unternehmen kurz vor, bevor sich ein reger Austausch zwischen den anwesenden Mitarbeitern von Accenture und den Studierenden ergab. Accenture ist eines der führenden professionellen Dienstleistungsunternehmen der Welt. Es bietet eine breite Palette von Services und Lösungen im Bereich Beratungs- und Outsourcingdienstleistungen mit Schwerpunkten Strategy, Digital, Technology und Operations. Das Unternehmen arbeitet an der Schnittstelle von Business und Technologie, ist für Kunden in über 120 Ländern tätig und bietet umfassende Erfahrung in mehr als 40 Branchen.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Dienstagsbier“ laden namhafte Unternehmen und das Dekanat Management-Wissenschaften und Technologie Studierende der Studiengänge „Internationales Wirtschaftsingenieurwesen“, „Logistik und Mobilität“ sowie „Logistik, Infrastruktur und Mobilität“ zu einem gemeinsamen Austausch ein. Damit möchte das Dekanat den Wünschen der Studierenden nach mehr Praxisbezügen und Möglichkeiten, mit Unternehmen aus der Industrie in Kontakt zu treten, nachkommen.

Am 31.01.2017, 18:30 Uhr, Raum D-1.023 laden Tchibo und das Dekanat Management-Wissenschaften und Technologie zum nächsten „Dienstagsbier“ ein. Studierende, die an der Veranstaltung teilnehmen möchten, können sich unter Angabe ihres Studiengangs hier anmelden.

Unternehmen, die Interesse an einer zukünftigen Teilnahme am „Dienstagsbier“ haben, erhalten hier weitere Informationen.

IMG_4921