„Dienstagsbier“ mit KPMG

08 Jun

  • By Tatyana Duncker
  • In Allgemein
  • Comments Off

KPMG AG und das Dekanat Management-Wissenschaften und Technologie haben am 05.06.2018 die Studierenden der Studiengänge „Logistik und Mobilität“, „Logistik, Infrastruktur und Mobilität“, „Internationales Wirtschaftsingenieurwesen“ und „Global Innovation Management“ sowie den Fachschaftsrat Management-Wissenschaften und Technologie zum „Dienstagsbier“ eingeladen. Im Rahmen der inzwischen dritten Veranstaltungsreihe „Dienstags-Bier“ hatten die Studierenden Gelegenheit, in lockerer Atmosphäre ausgewählte Unternehmen kennenzulernen. Damit möchte das Dekanat MWT den Wünschen der Studierenden nach mehr Praxisbezügen und Möglichkeiten, mit Unternehmen aus der Praxis und der Industrie in Kontakt zu kommen, nachkommen.

Dieses Mal gab es ein Barbecue vor dem Gebäude A, wobei sich interessierte Studierende mit KPMG-Mitarbeitern bei Grillwürstchen und Kaltgetränken über ihre Erfahrungen im Studium, Tätigkeiten und Karrieremöglichkeiten in der Beratung austauschen konnten.

Am „Dienstags-Bier“ haben Herr Micha Suckut, Senior Manager aus dem KPMG-Team von Data & Analytics „Lighthouse Germany“, Herr Timo Müller, Manager aus dem Bereich Governance, Risk & Compliance, sowie weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter Herr Omid Omidwar, ein Alumni der TUHH, der Internationales Wirtschaftsingenieurwesen studiert hat.

KPMG gehört in Deutschland zu den führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen und ist mit rund 10.700 Mitarbeitern an 25 Standorten präsent. Seit Oktober 2016 werden die Kompetenzen im Bereich Datenanalyse und Benchmarking in KPMG’s Center of Excellence „Lighthouse Germany“ gebündelt mit einem starken globalen Netzwerk und einem klaren Fokus auf Technologie und Innovation.